Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) leisten und werden in den nächsten Wochen persönliche Kontakte so weit wie möglich vermeiden. Wir sind jedoch nach wie vor über technische Kommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail für Sie erreichbar.

Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde am 01.03.1965 in München/Sendling gegründet. Hier begann Herr Helmut Redl mit der Herstellung von Blechteilen und der zu ihrer Fertigung notwendigen Werkzeuge, die in aufwendiger Handarbeit entstanden.

1967 entstand die bis heute bestehende, sehr gute Zusammenarbeit mit der Firma Truma Gerätetechnik.

Herr Redl erinnert sich...

... Ein Mann kam in die Fertigungsräume und stellte sich als Herr Kufler vor. Er bat mich um die Herstellung eines Einbaukastens, denn er sei Lüftungsbauer und dieses Teil passe nicht in seine Fertigung.

Damals nahm ich zum ersten mal Kontakt zu der technischen Abteilung der Firma Truma auf.

Mit ihrer Hilfe und dem gegenseitigen Vertrauen lösten wir gemeinsam das Problem der Herstellung und der Produktionsstätte von Heizungsteilen für Wohnwägen und die Firma Redl bekam den Auftrag.

Im Laufe der folgenden Jahre investierten wir in qualifizierte Mitarbeiter und dann in moderne Maschinen und Präzisionsanlagen.

1986 entstanden, nach mehreren Standortwechseln, die neuen, eigenen Produktionsräume in München/Moosfeld die es uns ermöglichten ein größeres Auftragsvolumen zu bewältigen und zu expandieren.

Im August 2018 kam es zur Übernahme durch die SHN STANZ SCHMIDT GMBH & CO. KG und im Dezember 2018 zur Namensänderung in SHN FEINBLECHTECHNIK GMBH.

Die SHN Feinblechtechnik GmbH ist als feste Größe am Markt etabliert. Dies ist nicht nur den qualifizierten Mitarbeitern sondern vor allem den vielen treuen Kunden zu verdanken.

Hierfür bedankt sich die Geschäftsleitung recht herzlich.